Persönliches in Kürze

  1. Name: Chris Linder
  2. Beruf: Betriebsökonom, MBA
  3. Geboren: 5. Juni 1952 in Zürich
  4. Partnerin: Antoinette Stocker

Aufgewachsen in Dietikon, besuchte ich nach der Sekundarschule die ­Kantonsschule Freudenberg in Zürich-Enge. 1972 trat ich meine erste Stelle bei Kuoni Reisen an und zog schon ein Jahr danach für meinen Arbeitgeber
ins Ausland, nach London. Daraus wurden über zehn bereichernde und spannende Jahre Auslandaufenthalt auf verschiedenen Kontinenten. Seit 1985 wohne ich in Uitikon.

Im Rückblick

Meine Ausbildung, meine beruflichen und gesellschaftlichen Erfahrungen im In- und vor allem auch im Ausland haben mich entscheidend geprägt und befähigen mich, offen auf Menschen zuzugehen, Situationen rasch zu erfassen und mit Blick aufs Wesentliche tragbare Lösungen gemeinsam anzustreben und zu realisieren.

  1. 2012 – 2013 CEO ad interim Zürich Tourismus, Delegierter des Vorstandes
  2. 2010 – heute Selbstständig als Unternehmensberater
  3. 2008 – 2009 MBA Studium General Management, Universität Bern und University Rochester, NY, mit Aufenthalten in USA und China
  4. 1972 – 2007 Kuoni Reisen Holding AG
  5. 1968 – 1972 Kantonsschule Freudenberg, Zürich-Enge, Abschluss mit Handelsdiplom

Während meiner Zeit bei Kuoni arbeitete ich in verschiedensten Posititionen und Ländern:

  1. London, 1973 – 1974 Stagiere in London
  2. Chicago, 1975 – 1977 Manager Operations
  3. Tokyo, 1978 sechs Monate in Tokyo
  4. Hong Kong, 1978 – 1983 Regional Sales Manager South East Asia
  5. Rom, 1983 – 1985 Leiter Produktion und Verkauf Italien

Zurück in der Schweiz, leitete ich unter anderem während dreier Jahre die Division Destination Management Europe und zuletzt auf Konzernebene die strategische Planung für die Kuoni Gruppe.

Mandate:
1996 – heute Vorstand Zürich Tourismus
1996 – 2008 Verwaltungsrat Brienz Rothorn Bahn

Politische Aktivität

Seit 2006 Mitglied der Schulpflege, Schulgemeinde Uitikon, Ressort Finanzen:

  • Einführung/Umsetzung der neu gesetzlich vorgegebenen «geleiteten
    Schule» mit Schulleiter
  • Planung und Realisierung des Ersatzneubaus für das Schulhaus Mettlen mit neuer Turnhalle
  • Gemeinsame jährliche, rollende Finanzplanung mit der Politischen Gemeinde Uitikon

Im Rahmen des Schulpflegemandates Mitglied der Hallenbadbetriebskommission.
2006 Beitritt zur FDP Uitikon; Mitglied im Vorstand.

Freizeitaktivitäten

Nachdem ich in den USA das Fallschirmspringen aktiv pflegte und während vielen Jahren als passionierter SCUBA-Taucher Begegnungen mit kleinen, grossen und ganz grossen Meeresbewohnern suchte, gelten meine Interessen heute unter anderem Reisen, Kultur (Konzerte, Oper), Skifahren und Golf.